suche / biete

Kontakt für Inserate: gradwohl@psychotherapie-bsbl.ch. Wir bitten um zeitnahe Meldung, wenn ein Inserat nicht mehr aktuell ist, damit wir es löschen können. Ohne Gegenbericht werden Inserate nach drei Monaten (andauernde Angebote, z.B. für Supervison, nach zwölf Monaten) gelöscht.

suche

Wir suchen per 1. Juni 2024 für unsere gut ausgelastete Psychiatrisch-Psychotherapeutische Praxis mit vielseitig erfahrenem Psychiater an zentraler Lage in Allschwil (BL) eine/n Psychologin/Psychologen (40-80%). Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Aufgabenfeld mit einem engagierten Team aus einem Psychiater und 3 erfahrenen Psychotherapeut:innen, die selbständig im Anordnungsmodell arbeiten. Wir legen Wert auf interdisziplinäre und kollegiale Zusammenarbeit und arbeiten in modern eingerichteten hellen Praxisräumlichkeiten mit kompletter Infrastruktur. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Therapieausbildung. Auf eine teamfähige und belastbare Persönlichkeit mit Freude an selbstständigem Arbeiten freuen wir uns. (26.02.2024)

Kontakt: Dr. med. Christoph Schwejda, Baslerstrasse 96, 4123 Allschwil, Tel. 077 439 52 68, ch.schwejda@psychotherapie-bl.ch


biete

Wir vermieten per 1. Juni 2024 in unseren gut ausgelastete Psychiatrisch-Psychotherapeutische Praxis mit vielseitig erfahrenem Psychiater an zentraler Lage in Allschwil (BL) einen Praxisraum (unmöbliert) für 2-4 Tage. Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Aufgabenfeld mit einem engagierten Team aus einem Psychiater und 3 erfahrenen Psychotherapeut:innen, die selbständig im Anordnungsmodell arbeiten. Wir legen Wert auf interdisziplinäre und kollegiale Zusammenarbeit und arbeiten in modern eingerichteten hellen Praxisräumlichkeiten mit kompletter Infrastruktur. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Therapieausbildung. Auf eine teamfähige und belastbare Persönlichkeit mit Freude an selbstständigem Arbeiten freuen wir uns. (26.02.2024)

Kontakt: Dr. med. Christoph Schwejda, Baslerstrasse 96, 4123 Allschwil, Tel. 077 439 52 68, ch.schwejda@psychotherapie-bl.ch


suche

Die Familien- und Jugendberatung sucht per 12.08.2024 eine teamfähige, berufserfahrene
und belastbare Persönlichkeit als Kinder- und Jugendpsychologen/in und Psychotherapeut/in (40 - 50%). (26.02.2024)

Kontakt: Toni Leibundgut, Tel. 061 486 25 62, toni.leibundgut@allschwil.bl.ch


biete

„Der kleine Seelenretter“. Ein Ratgeber über Selbstregulation zum Selbstlesen für psychotherapeutische Kolleginnen und Kollegen und zum Ausleihen an Klientinnen und Klienten. Die Fähigkeit zur Selbstregulation macht uns gesünder, glücklicher und wir leben länger. Je besser wir uns selbst beruhigen oder gegebenenfalls auch selbst mobilisieren können, umso erfolgreicher sind wir im Job und umso befriedigender können wir unsere Beziehungen leben. Das Buch erscheint vmtl. Anfang März und kann hier vorbestellt werden: https://www.carl-auer.de/der-kleine-seelenretter. (24.02.2024)

Kontakt: Monika Röder, kontakt@paarpraxis-basel.ch


biete

Die Wanderausstellung «Leben, was geht!» gastiert vom 28. Februar bis am 24. März in Basel im kHaus bei der Kaserne. An der Vernissage Am 28. Februar um 19.00 Uhr erwarten Sie ein Gespräch mit Suizidhinterbliebenen sowie dem Ausstellungsmacher, eine musikalische Umrahmung und ein kleiner Apéro. Der Anlass am 14. März um 19.00 Uhr widmet sich den Sorgen und Möglichkeiten der Angehörigen rund um das Thema Suizidalität. Prof. Dr. Undine Lang, Direktorin der Klinik für Erwachsene und der Privatklinik der UPK Basel wird einen Fachinput halten. Im Rahmen der Vortragsreihe «Älter werden, gesund bleiben» des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt widmet sich der Vortrag vom 19. März um 14.30 Uhr der Nachsorge von Suizidhinterbliebenen. Die Ausstellung ist jeweils von Mittwoch bis Sonntag von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr für die Bevölkerung geöffnet und kostenlos zugänglich. Gruppen können die Ausstellung inkl. Führung auch ausserhalb der Öffnungszeiten buchen. Die Ausstellung ist geeignet für Schulklassen ab der 8. Klasse. Weitere Informationen finden Sie unter www.prevent.bs.ch. (16.02.2024)


biete

Das Living Museum soll in Basel realisiert werden. Es ist ein stressfreier Schutzraum/Atelier für Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Die vierte Revolution in der Psychiatrie. Dazu laden wir ein. Die Präsidentin des Living Museum Verein Schweiz und eine weitere Künstlerin des Living Museum Wil werden ihre Erfahrungen und Geschichten mit dir teilen. Verschiedenste Kunstwerke der zukünftigen Kunstschaffenden können vor Ort besichtigt werden. Du bist zu einem musikalisch begleitetem Apéro eingeladen. Dieser Event bietet dir die Möglichkeit dich einzubringen oder dich mit Kunstschaffenden auszutauschen und mehr über dieses in der Region einzigartige Projekt zu erfahren. (15.02.2024)


suche

Wir suchen dich! In unserer Gemeinschaftspraxis Evia, welche am 01. Oktober 2023 eröffnet wurde, haben wir noch Platz für weitere Therapeut:innen. Die Zimmer sind vollständig eingerichtet, wir haben einen Gemeinschaftsraum mit kleiner Küche und bieten eine Infrastruktur u.a. mit Internet, Drucker und Ärztekasse Login. Eine Webseite mit Anmeldetool ist gerade in Arbeit, diese könnte mit genutzt werden. Die Praxis befindet sich gleich bei der
Brausebad Haltestelle. (09.02.2024)

Kontakt: Céline Schurter, info@praxis-evia.ch


biete

Ein Praxisraum hell, vollständig möbliert (ca. 19qm) in freundlicher Praxisgemeinschaft, frei ab 01.06.2024 oder nach Vereinbarung. Die Praxis besteht aus selbständig tätigen KJ- / Erwachsenen-Psychiatern und Psychologinnen und bietet insg. vier Behandlungsräume. Die Lage ist sehr zentral Nähe Bankverein (BS). Nutzen der gesamten Praxis-Infrastruktur incl. grossem Wartebereich, Teeküche, Internet-WLAN, Zentral-Drucker, WC. Auch (halb-)tageweise bereits vor dem 01.04.2024 möglich. (06.02.2024)

Kontakt: Oliver Pick, o.pick@hin.ch


biete

Grosszügige, schöne Praxisräume in ruhiger Lage in Binningen ab 1.5.24. (oder später nach Absprache) zu vermieten. Die Praxis ist im Erdgeschoss (rollstuhlgängig)  und verfügt über drei grössere Räume und einen kleinen Therapieraum, einen Warteraum, eine  Küche, WC, grosszügige Abstellräume (z.B. für Archiv), insgesamt ca. 130 m2, dazu noch eine Doppelagarage (nicht geheizt) und zwei Parkplätze. Preis: 3050.- incl. (Nebenkosten a konto). Geeignet für Psychiatrie, Psychotherapie, Beratung, Coaching. Adresse: Hohlegasse 28, 4102 Binningen. 4 min von Tram/Bushaltestelle Kronenplatz. Besichtigung nach Absprache. (04.02.2024)

Kontakt: Dr. Manfred Buchberger  manfred.buchberger@hin.ch,  061 423 18 01 oder 077 441 41 24


biete

Frühestens zum 1. April stehen zwei helle Räume (21,4 und ca. 26 m2, unmöbliert) in unserer psychiatrisch-psychotherapeutischen Gemeinschaftspraxis zur Verfügung (siehe Anhänge). Beide Zimmer werden vor Mietbeginn vom Eigentümer mit Parkett ausgestattet bei einer monatlicher Warmmiete von jeweils 1000,- CHF zuzüglich 125,- CHF NK (Strom, Reinigung).
Die Praxis befindet sich im 4. OG direkt am Rümelinsplatz und ist via Lift auch mit einem Rollstuhl erreichbar. Der Eingangsbereich mit zwanzig Quadratmetern wird zukünftig als Wartezimmer genutzt. Den Patienten steht ein separates WC zur Verfügung, sowie den Kollegen eine Küche, ein Abstellraum und ebenfalls eine Toilette. (22.01.2024)

Kontakt: Markus Polz, mapolz@gmx.net, 061 508 08 57


biete

In unserer Praxis in Liestal ist ein Raum frei geworden. In der Praxis arbeiten zurzeit eine Psychotherapeutin, ein Psychotherapeut, eine Psychiaterin und ein Psychiater. Die Praxis befindet sich  10 - 15 Gehminuten vom Bahnhof Liestal. Wir führen eine Intervisionsgruppe, der man - optional - beitreten kann. Wir freuen uns auf eineN engagierteN, selbständig arbeitendeN und umgänglicheN KollegIN (19.01.2024)

Kontakt: Walter Zenhäusern, walter.zenhaeusern@hin.ch, 061 903 70 06


biete

ADHS im Erwachsenenalter, Gruppentraining 2024 – mit Schwierigkeiten im Alltag gelassener umgehen lernen und die eigenen Ressourcen stärken. Unser Gruppentraining für Erwachsene mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (mit oder ohne Hyperaktivität) lässt Sie mehr Wissen über ADHS im Erwachsenenalter erwerben, mit ADHS-typischen Schwierigkeiten gelassener umgehen und sich hilfreiche Strategien aneignen  (17.01.2024)

Kontakt: jacqueline.buchli@therapie-basel.ch und patricia.newark@therapie-basel.ch


biete

Praxisräume im Matthäus-Quartier (Amerbachstrasse 9) zu vermieten. Vollzeit- oder Teilzeitmiete. 608.- (13.5 qm) bis 833.- (18.5 qm) pro Monat (bei 100%). Wir sind zwei psychologische Psychotherapeut:innen (eidg. anerk.; w, m) mit Schwerpunkt KVT und bieten psychologische Psychotherapie für Erwachsene und Kinder/Jugendliche an. Unsere Praxis verfügt über insgesamt 6 Therapieräume. (08.01.2024)

Kontakt: Moritz van Wijnkoop, moritz.vanwijnkoop@psychologie.ch, 078 252 72 32


biete

Treuhanddienstleistungen insbesondere in den Bereichen Buchführung / Abschlussgestaltung. Du möchtest dich auf dein Kerngeschäft konzentrieren und deine Buchhaltung in fachkundige Hände geben? Und dies vorzugsweise bei einem kleinen Unternehmen, wo die persönliche Betreuung und individuelle Lösungen noch gross geschrieben werden? Dann freue ich mich auf deine unverbindliche Kontaktaufnahme. (08.01.2024)

Kontakt: Simon Völlmin, 061 985 40 50, info@voellmin.ch, www.voellmin.ch


biete

Heller, möblierter Raum (ca. 15.5m2) in Frenkendorf für 1-3 Tage/Woche zu vermieten.
Der Raum befindet sich in einer Hausarztpraxis mit mehreren Ärzten und einer Sozialarbeiterin. Ebenfalls arbeiten ein Psychotherapeut sowie eine Psychotherapeutin in den Praxisräumlichkeiten. Die Praxis befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Frenkendorf. Küche, WC/Dusche, Wartebereich und technische Infrastruktur (Internet, Drucker) können mitbenutzt werden. (30.12.2023)

Kontakt: Isabelle Alonso, isabelle.alonso@hin.ch


suche

Das Heart-Based Center Basel sucht: Psychotherapeut:in, 50-100%, ab sofort oder nach Vereinbarung. (19.12.2023)

Kontakt: Andrea Frank-Morandini, andrea.frank@heartbased.center


suche

Wir suchen Dich – Psychotherapeut:in ab sofort oder nach Vereinbarung für ein frei wählbares Pensum in unserer familiären Praxis im Herzen von Basel. (18.12.2023)

Kontakt: Andreas Saladin, 076 529 77 66, a.saladin@praxis-careteam.ch, www.praxis-careteam.ch


biete

Freie Plätze im Gruppenangebot "Compassion Focused Staff Support - Selbstfürsorge fürs Gesundheitspersonal" ab Februar 2024. Ein berufsübergreifendes Angebot für das Gesundheitspersonal zur Prävention von Erschöpfungszuständen, zur Stärkung der Resilienz im Umgang mit schwierigen Situationen und zum Erhalt der Sinnhaftigkeit und Freude an der Arbeit mit Menschen. Für weitere Informationen siehe bitte den Flyer.  (08.12.2023)

Kontakt: Lucy Maier, lucy.maier@fsp-hin.ch


suche

Das SCOHPICA-Projekt, das vom BAG, OBSAN und SAMW unterstützt wird, hat sich zum Ziel gesetzt, eine nationale Kohorte von Gesundheitsfachkräften zu bilden. Sein Ziel ist, diese Gesundheitsfachkräften über Zeitraum zu beobachten, um ihre Karrierewege und die Faktoren, die ihr Wohlbefinden und ihre Absicht, im Beruf zu bleiben, beeinflussen, besser zu verstehen. Die Teilnahme einer grossen Anzahl von Fachkräften ist wichtig, um sicherzustellen, dass zuverlässige Ergebnisse verbreitet werden können. Wenn Sie mit Patienten arbeiten und Ihre Erfahrungen mit uns teilen möchten, füllen Sie bitte den Online-Fragebogen hier aus. (30.11.2023)


suche

PALLIATIVKLINIK IM PARK. Die Klinik für spezialisierte Palliative Care mit öffentlichem Leistungsauftrag. Für Menschen mit chronisch fortschreitender und unheilbarer Erkrankung. Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung Psychologin/Psychologen, 20%, oder auf selbstständiger Basis nach Aufwand. (22.11.2023)

Kontakt: Dr. med. Marta Mazzoli, 061 706 92 22, marta.mazzoli@palliativklinik.ch


biete

Ich biete TCM Therapie als Ergänzung zur Psychotherapie an. Die TCM bietet einen Ansatz, der körperliche und psychisch-emotionale Beschwerden in Zusammenhang bringt. Durch die Anwendung von Akupunkturpunkten und chinesischer Massage können sowohl körperliche als auch psychisch-emotionale Blockaden gelöst werden. Bei Überlastung wird entspannend und bei Erschöpfung stärkend behandelt. Können Sie sich Patienten vorstellen, die von dieser Methode profitieren könnten?
Als Psychologin bin ich mit psychiatrischen Diagnosen vertraut und kann Ihre Patienten kompetent bei der Körpertherapie begleiten. Es würde mir eine grosse Freude bereiten, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. (22.11.2023)

Kontakt: Deborah Mächler, 076 339 92 32, deborah.maechler@corposana.ch


biete

Praxisräume im Zentrum für Achtsamkeit Basel für selbständig arbeitende:r, eidg. anerkannte:r Psychotherapeut:in – die Räume sind auf unserer Webseite ersichtlich. Patient:innen verlangen ein achtsamkeits- und mitgefühlsbasiertes Verständnis und wünsche solche Interventionen. Sie gelangen an uns, weil sie das Konzept der Mind-Body-Medicine schätzen oder es kennen lernen wollen. Ein spannender Austausch und Interesse im Team der Achtsamkeitslehrenden erwarten dich. www. zentrum-für-achtsamkeit.ch   (07.11.2023)

Kontakt: Regula Saner, regula@zentrum-fur-achtsamkeit.ch, www. zentrum-für-achtsamkeit.ch


suche

An den Fakultäten für Psychologie und Medizin der Universität Basel führen wir derzeit eine Online-Studie zur Untersuchung eines neu adaptierten Tools zur Einschätzung der Urteilsfähigkeit bezüglich Einwilligung in eine Psychotherapie durch (MacArthur Competence Assessment Tool – Psychotherapie; MacCAT-PT). Dieses Angebot könnte auch für einige Ihrer Patient*innen interessant sein. Personen können die Studienteilnahme im Anschluss an Therapiesitzungen gut als Angebot nutzen, verschiedene Aspekte der diagnostizierten Störung und der vorgeschlagenen Behandlung sowie Konsequenzen der Therapieentscheidung zu rekapitulieren und für sich einzuordnen. Auch Personen auf der Warteliste für eine Psychotherapie, bei denen die Therapie noch nicht gestartet hat, können an der Studie teilnehmen. Bei jenen Patient*innen würde zudem ein klinisch diagnostisches Interview durchgeführt werden. (05.11.2023)

Kontakt: icpt.studie@gmail.com, 078 403 34 30


biete

Shared Reading – die etwas andere Lesegruppe für Menschen mit Angst. Wir treffen uns alle zwei Wochen, tauschen unsere Erfahrungen aus und unterstützen uns gegen-

seitig. Ausgangslage für unsere Gespräche sind nicht nur unsere eigenen Erlebnisse, sondern

literarische Texte, Gedichte und Kurzgeschichten. Die Texte sind ganz unterschiedlich, gemeinsam

ist ihnen, dass sie eine gewisse Tiefe haben und das Menschsein in all seinen Facetten themati-

sieren. Man kann mitdiskutieren, aber auch einfach nur kommen und zuhören, dabei sein. Die Teilnahme an einer Gruppe, die Gespräche über Ängste aber auch das Eintauchen in fremde

Geschichten sind keine Psychotherapie, aber sind trotzdem heilsam. (30.10.2023)

Kontakt: www.sharing-stories.orgalexandra.staeheli@gmail.com


suche

Die Forschungsgruppe von Prof. Dr. Dr. Christina Stadler führt eine Online-Studie zur Auswirkung von Migration auf die psychische Gesundheit durch. Die Befragung richtet sich an 14- bis 24-jährige junge Migrant*innen und ist in Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch und Ukrainisch verfügbar. Ziel ist es, eine Intervention zur Bewältigung der psychischen Belastungen im Migrationsprozess zu entwickeln.

Wir bitten, die Studie an junge Migrant*innen weiterzuleiten. Die Umfrage dauert ca. 10-15 Minuten und kann bequem am Smartphone oder PC ausgefüllt werden. Die Datenerhebung ist anonymisiert und ausnahmslos freiwillig. Link zur Studie... (28.10.2023)

Kontakt: Benjamin Strusch, benjamin.strusch@stud.unibas.ch


suche

Psychotherapie unterliegt einem stetigen Wandel und das Thema Digitalisierung ist für die Tätigkeit von Psychotherapeut*innen und Psychiater*innen zunehmend relevant. Gerne möchten wir Sie in diesem Zusammenhang auf eine Umfrage aufmerksam machen, welche von der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Bern durchgeführt wird. 
Im Rahmen von zwei Masterarbeiten sollen die Meinungen und Erfahrungen von Psychotherapeut*innen und Psychiater*innen zum Thema Blended Therapy, der Kombination von mobil- und internetbasierten Interventionen mit Face-to-Face Psychotherapie, untersucht werden. Konkret geht es darum, die aktuelle Lage in der Schweiz sowie mögliche zukünftige Entwicklungen besser zu verstehen. (25.10.2023)


biete

Praxis geeignet für Psychotherapie, Gesprächstherapie, Beratung oder Coaching. Grosser heller Raum 45qm. Dazugehörend Wartebereich mit Tee-Ecke, Flur/Garderobe, Toiletten. 2.OG separate Etage. Komplett möbiliert.

Tageweise zu vermieten. (24.10.2023)

Kontakt: M. Kohler, praxis@shiatsu-alsweg.chwww.shiatsu-alsweg.ch


biete

Möblierter Praxisraum in Altbauhaus an perfekter Lage hinter der Barfüsserkirche, tageweise zur Untermiete ab Jan 24 (evt. auch früher möglich).

Mögliche Zeiten: Mo ab 18.00 Uhr, Di ab 11 Uhr - 22.00 Uhr, Mi ab 18.00 Uhr, Fr ab 17.00 Uhr, Sa und Sonntag ganzer Tag. Miete je nach Bedarf. (13.10.2023)

Kontakt: Pascale Grillon, pascalegrillon@me.com


suche

Mitarbeiter / Mitarbeiterin gesucht. Projekt Cliqcliq «Mit Geschichten die Sorgen und  Ängste der Kinder anpacken».

Bei Cliqcliq geht es darum Kindern mit Hilfe einer Leitgeschichte (siehe www.cliqcliq.ch ) und einem speziellen Programm zu helfen, ihre Anliegen, Sorgen und Lösungsvorschlage zu entwickeln. Es wurde von Allan Guggenbühl und der Berner Fachstelle für Gewaltprävention entwickelt, mit Unterstützung des Bundes, des Kantons und diversen Stiftungen. Es wird Anfang nächstes Jahr in Zusammenarbeit mit der ZKB im Kanton Zürich lanciert werden. 

Wir suchen nach Personen (Psychologen/Psychologinnen, Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen oder pädagogischem Hintergrund), die Interesse haben nachmittagsweise mit Kindergruppen dieses Geschichtefestival durchzuführen. Bezahlung stundenweise, nach Aufwand.  (29.09.2023)

Kontakt: Allan Guggenbühl, info@ikm.chwww.cliqcliq.ch


suche

In unserer Praxis für Kinder- und Jugendmedizin suchen wir eine Fachpsychologin oder einen Fachpsychologen FSP für Psychotherapie (Kinder und Jugendliche). Wir sind eine Praxis mit zwei Pädiatern, welche der kindlichen Entwicklung und den psychosozialen Themen grosse Beachtung schenkt. Bereits seit neun Jahren arbeiten wir in unseren Räumen mit einer Fachpsychologin zusammen und schätzen dies sehr. Sie verfügen über eine abgeschlossene Psychotherapie-Ausbildung sowie ein breites therapeutisches Spektrum und sind interessiert an neuropsychologischen Abklärungen (Potentialanalysen, Entwicklungsabklärungen inklusive ADHS-Abklärungen) bei Kindern und Jugendlichen. (26.09.2023)

Kontakt: rene.geissberger@bluewin.ch oder jacquelineehesse@gmail.com, kinder & jugend praxis, Hauptstr. 77, 5070 Frick


biete

Gerne möchten wir Sie auf das Pilotprojekt «Psychosoziale Beratung für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung» von der Nonprofit Organisation Prosalute aufmerksam machen (siehe Flyers im Anhang). Die psychosoziales Beratung richtet sich an Menschen, die im Kontext von Migration und Flucht hohen psychischen Belastungen ausgesetzt sind. Prosalute berät, unterstützt, begleitet Menschen in schwierigen Lebenslagen. Die mehrsprachige, niederschwellige psychosoziale Beratung ist kostenlos.

Die psychosoziale Beratung erfolgt durch Fachpersonen aus dem Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie, Gesundheit und Traumapädagogik mit transkulturellen Kompetenzen. (13.09.2023)


biete

Supervision. Psychoanalyse, Kinder- und Familientherapie. (28.11.2023)

Kontakt: Peter Schwob, mail@schwobahrens.chwww.markircherpraxis.ch